Taiji-Einsteiger
Sommerkurs 2017

4. Juli bis 24. August 2017

[Zwei Stunden à 60 Minuten pro Woche, insgesamt 16 Stunden]

Erlernen der Form A in zwei Monaten

In dieser intensiven, 16 Std. umfassenden, Unterrichts­zeit erlernen Sie den Stoff eines ganzen Semesters. In diesen zwei Monaten kann also ein ›normales‹ Semester ›übersprungen‹ werden, und Sie können ab 4. September schon die nächsthöhere Stufe, Form B, im Herbst-/Wintersemester belegen. Das neue Semester, und damit auch Kurs B, beginnt bereits im August, damit Sie ab September nahtlos einsteigen können, gibt es einen ›Anschlusstag‹ am Samstag, 19.08.2017.

Zusätzlich zum Unterricht ist – wie auch während des Semesters – die Teilnahme an der kostenlosen Übungsstunde möglich, in der Sie, von einer/m Lehrer/in betreut, nachholen oder einfach üben können. Zuvor können Sie in einer kostenlosen Einführungs­stunde erfahren, wie sich AtemtypTaiji ›anfühlt‹:

An den ersten beiden Terminen des Sommerkurses, Dienstag, 04.07.2017, 20:30 Uhr
und Donnerstag, 06.07.2017, 18:00 Uhr können Sie unverbindlich teilnehmen, erst bei An­meldung für den Sommerkurs werden diese Stunden dann rückwirkend mit der Kursgebühr bezahlt.

Falls Sie sich fragen, ob die Teilnahme auch dann sinnvoll ist, wenn Sie in dieser Zeit zwei bis drei Wochen wegen Urlaubs verpassen – ja, auf jeden Fall! Bei zwei Unterrichtsstunden pro Woche (plus zusätzlicher Übungsstunde) lernt man schneller; und Versäumtes kann am Sonntag, den 20.08.2017 nachgeholt werden (natürlich kostenfrei).

 

Kursinhalt: Form A
[Weiterführung Kurs ›Form B‹ ab 04.09.2017 (1 x wöchentlich)].

Termine: Dienstag 20:30 Uhr und Donnerstag 18:00 Uhr.
[Die ersten beiden Termine sind unverbindlich, Sie melden sich erst anschließend verbindlich an.]

Kursgebühr: 290 €, Frühzahler (Juni): 275 €

Anschlusstag für Kurs B: Samstag, 19.08.2017, vier Unterrichtsstunden à 45 Minuten.
Kursgebühr Anschlusstag: 60 € (wird bei Belegung von Kurs ›Form B‹ verrechnet).

 

Lesen Sie weiter

  • Auswärtige Kurse

    Auswärtige Kurse

    Wer sich zu sehr der Muße hingibt, der kommt auf dumme Gedanken. Wer zu beschäftigt ist, der verliert seinen wahren Charakter.