Vortrag Dr. Rainald Simon: Konfuzianismus und Daoismus

Samstag, 6. Juli 2019, 17:30 – 19:00 Uhr, Taiji Akademie

Die Lehren des Konfuzius (Konfuzianismus) und des Laozi und Zhuangzi (Daoismus) sind die beiden authentischen Denkgebäude aus der Antike Chinas, die China und Anrainerstaaten bis heute prägen. Der Vortrag stellt die Grundzüge beider Denkrichtungen im Vergleich vor, die ebenso wie der europäisch antike Humanismus Pfeiler im Gebäude eines globalen Wertesystems sein könnten. Die Kernaussagen können also durchaus große Bedeutung für eine angeblich »aus den Fugen geratene« Welt gewinnen oder wieder beanspruchen. Sie dienten aber immer auch Individuen als private Leitlinien.

Es besteht Gelegenheit, die Thesen zu diskutieren.


 

Dr. Rainald Simon, 1951, Marburg, studierte in Frankfurt am Main und Shanghai Sinologie (Altphilologie), Dr. phil. 1986, Museumskataloge (Schattentheater, Keramik), lebt u. arbeitet als Übersetzer klassischer chinesischer Literatur in Nordhessen. Zuletzt: Daodejing, Yijing, bei Reclam, in Arbeit: ›Die Räuber vom Liang Shan‹.


Kostenbeitrag: 15 Euro

 

Lesen Sie weiter