• Home >
  • Aktuelles >
  • Vortrag und Workshop: Heide Schöne. Was ist Feldenkrais?

Vortrag & Workshop: Heide Schöne. Was ist Feldenkrais?

Samstag, 11. Mai2019, 17:30 – 19:00 Uhr, Taiji Akademie

Durch die Feldenkrais-Methode kann man entdecken, dass man sich sehr viel müheloser bewegen kann, wenn man sich seiner Bewegungen bewusst wird. Mit Hilfe von angeleiteten, einfachen und leichten Bewegungsabläufen erlebt man, wie jede Bewegung mit dem ganzen Körper und Befinden zusammenhängt. Man entdeckt, wie meist unbewusste Denk- und Bewegungsgewohnheiten einschränken, und lernt neue angenehme und wirkungsvolle Bewegungsmöglichkeiten kennen.

Moshé Feldenkrais (*1904 Ukraine; †1984 Tel Aviv) war Physiker und Judolehrer und entwickelte die nach ihm benannte Feldenkrais-Methode der körperlichen Betätigung und Entspannung. »Moshé Feldenkrais ging davon aus, dass ein Mensch nach dem Bild handelt, das er sich von sich macht. Er sagt, dass dieses Bild (›self image‹) teils ererbt, teils anerzogen und zu einem dritten Teil durch Selbsterziehung zustande kommt. Wenn nun jemand das Bedürfnis hat, sein Handeln zu ändern, z.B. um größere sportliche oder künstlerische Leistungen zu erzielen, oder auch um schmerzerzeugende oder sonst wie schädliche Handlungsmuster zu ändern bzw. alternative Handlungsmuster zu finden, dann muss dieses Bild von sich selbst geändert bzw. erweitert werden« (Wikipedia). Im Inneren Taiji heißt es, dass der »Geist den Körper führt« – eine interessante Parallele!


Heide Schöne

Diplom-Pädagogin, Feldenkraislehrerin, Physiotherapeutin, arbeitet seit 20 Jahren als Feldenkraispädagogin in eigener Praxis und verschiedenen Einrichtungen der Erwachsenenbildung in Frankfurt am Main.


Kostenbeitrag: 15 Euro