AtemtypQigong

›Stehen wie eine Säule‹ und die 24 Dao-Übungen

Im Qigong (sprich ›Tschigong‹) gibt es etwa 400 verschiedene Übungssysteme, deren Ziel es ist, die Lebensenergie Qi anzuregen und zu stärken sowie die Körperhaltung und Beweglichkeit zu verbessern. Eine Grundübung aller Systeme ist das meditative Stehen (Stehen wie eine Säule), die in unserem Kurs ergänzt wird durch die 24 daoistischen Gesundheitsübungen aus der Tradition des authentischen Yang-Stil-Taiji.  Diese Übungen werden in China zu den ›äußeren Kräftigungsübungen‹ gezählt, hier zu Lande nannte man solche Übungen, bevor der Name Qigong allgemein üblich wurde, ›chinesische Heilgymnastik‹.

Diese Übungen sind leicht erlernbar, weil sie, anders als die Taiji-Form, im Stehen praktiziert werden und in sich doch das Potential der ständigen Vertiefung enthalten, so dass Sie etwas erlernen und erfahren, was Sie das ganze Leben begleiten wird. Die ›Dao-Übungen‹ können mit wenig Zeitaufwand als einzelne, in Gruppen zusammengefasste oder als ganze Folge geübt werden; dazu benötigt man etwa 20–25 Minuten. Das besondere Potential für jeden Teilnehmer liegt in unserer Berücksichtigung des individuellen Atemtyps. (FriederAnders:AtemtypQigong®) Dies ermöglicht einen direkten Weg zur individuellen Inneren Kraft. 

›AtemtypQigong‹ ab 06.09.2018

Herbst-/Wintersemester 2018/19

Die Übungen des Atemtyp-Qigong, das ›Stehen wie eine Säule‹ und die 24 Dao-Übungen sind ein eigenständiges Übungssystem wie auch eine hervorragende Ergänzung zur Taiji Form!

Lehrbuch zum Kurs:
Frieder Anders, Judith Hechler, Innere Kraft durch AtemtypQigong, 2015 (im Kurs mit 40 % Rabatt erhältlich).

Voraussetzungen

Keine

Kursdauer

8 Wochen (1 Unterrichtseinheit/Woche à 45 Min.)

Kurs

06.09.2018 – 08.11.2018

Kurstermin

Donnerstag 18:15–19:00 Uhr

Kursgebühr

125 €

 

Anmeldeformular

Lesen Sie weiter