Ergänzungskurse

Partnerübungen

Der ganze Körper ist so sensibel, dass du eine Feder fühlen kannst, die auf ihn gelegt wird, und so leicht und geschmeidig, dass ihn eine Fliege in Bewegung setzt, die sich auf ihm niederlässt. Dein Gegner kann deine Bewegung nicht spüren, aber du kannst seine im Voraus erkennen. Wenn du alle diese Techniken meisterst, wirst du ein hervorragender Kämpfer sein. (Tai-Chi-Klassiker)

Vom ›Für-sich-Sein‹ in der Tai-Chi-Form führen die Partnerübungen zum ›dialogischen Prinzip‹, dem Austausch der Bewegungen mit einem Partner. In den Partnerübungen wird die ›Verwurzelung‹ erprobt und die innere Kraft entwickelt. Dabei geht es nicht um Sieg oder Niederlage, sondern eine beiderseitige Entfaltung – »yin und yang helfen sich gegenseitig« heißt es im Tai Chi. Die Partnerübungen umfassen push hands, Da Lu („das große Ziehen“) und die Fighting-Form. Sie gelten als Vorbereitung zu Tai Chi als Kampfkunst.

Fa Jin – Anwendungen
der Taiji-Form

Nur als Präsenzkurs

Fa Jin bedeutet wörtlich ›Aussendung der (inneren) Kraft‹

Tai Chi war die berühmteste Kampfkunst im China des 19. Jahrhunderts. Ihre Meister waren fähig, Angreifer abzuwehren, abprallen zu lassen, ohne Schmerz zuzufügen oder sie zu verletzen. Jede Bewegung der Form enthält mehrere Möglichkeiten, sie als Kampfkunst einzusetzen. Davon eine Ahnung zu vermitteln, ist der Inhalt dieses Kurses. Als Antwort auf die Frage für uns heute: Wie kann ich mich freundlich, aber effektiv zur Wehr setzen, ist Tai Chi als Kampfkunst einzigartig.

Lehrer

Meister Frieder Anders

Vorkenntnisse

Kenntnisse in Tai Chi (stilübergreifend)

Kursdauer

12 Unterrichtsstunden

Kurszeitraum

17.04.2024 – 10.07.2024

Kurstermin

Mittwoch 18.00 – 19.00 Uhr

Kursgebühr

215 Euro (inkl. 19 % Mwst.), Frühzahler bis 28.03.2024: 200 Euro (inkl. 19 % Mwst.)
oder
3 x 72 Euro (inkl. 19 % Mwst.)

Fa Jin – Anwendungen
der Taiji-Form

Nur als Präsenzkurs

Fa Jin bedeutet wörtlich ›Aussendung der (Inneren) Kraft‹

Tai Chi war die berühmteste Kampfkunst im China des 19. Jahrhunderts. Ihre Meister waren fähig, Angreifer abzuwehren, abprallen zu lassen, ohne Schmerz zuzufügen oder sie zu verletzen. Jede Bewegung der Form enthält mehrere Möglichkeiten, sie als Kampfkunst einzusetzen. Davon eine Ahnung zu vermitteln, ist der Inhalt dieses Kurses. Als Antwort auf die Frage für uns heute: Wie kann ich mich freundlich, aber effektiv zur Wehr setzen, ist Tai Chi als Kampfkunst einzigartig.

Lehrer

Meister Frieder Anders

Vorkenntnisse

Kenntnisse in Tai Chi (stilübergreifend)

Kursdauer

10 Unterrichtsstunden

Kurszeitraum

17.01.2024 – 20.03.2024

Kurstermin

Mittwoch 18.00 – 19.00 Uhr

Kursgebühr

165 Euro (inkl. 19 % Mwst.), Frühzahler bis 28.12.2023: 155 Euro (inkl. 19 % Mwst.)
oder
2 x 82,50 Euro (inkl. 19 % Mwst.)

 

Waffen

Von den zahlreichen Waffen, die die chinesischen Kampf- und Kriegskünste entwickelt haben, werden drei als Tai-Chi-Waffen gebraucht: das Schwert, jien, der Säbel, dao, und der lange Stock, kun.


Das Schwert war die häufigste Waffe des alten China. Die Schwert-Form enthält über 50 Positionen, ist also wesentlich kürzer als die Form. Sie braucht nur wenige Minuten zur Ausführung. Das Element des Schwertes ist das Wasser, sein Symbol ist der Fenghuang, ›König der Gefiederten‹ – eine Art chinesischer Phönix.

Die zweite Waffe des Tai Chi Chuan ist der einschneidige gekrümmte Säbel. Er ist schwerer als das Schwert und wird dem Tiger zugeordnet. Sein Element ist das Metall. Die Säbel-Form ist kürzer als die Schwert-Form und wird noch schneller ausgeführt. 

Der lange Stock war mit seiner Länge von über zwei Metern die berühmteste Tai-Chi-Waffe. Er symbolisiert den Drachen: Wenn er von einem Meister geführt wird, fährt er durch die Luft, vom Qi getrieben, wie ein Drache durch den Himmel. Sein Element ist das Holz, denn ursprünglich wurde er aus einem dünnen und elastischen Baumstamm angefertigt. 

Schwertform

Vorkenntnisse

Ganze Form

Nur als Ergänzungskurs buchbar 


Kursdauer

11 Unterrichtsstunden

Kurszeitraum

18.04.2024. – 11.07.2024

Kurstermin

Donnerstag 18.00 – 19.00 Uhr

Kursgebühr

198 Euro (inkl. 19 % Mwst.), Frühzahler bis 28.03.2024: 185 Euro (inkl. 19 % Mwst.)
oder
3 x 66 Euro (inkl. 19 % Mwst.)

Schwert Zentrum und Fighting Form

Vorkenntnisse

Schwert-Yin-Yang-Form

Nur als Ergänzungskurs buchbar 


Kursdauer

11 Unterrichtsstunden

Kurszeitraum

18.04.2024. – 11.07.2024

Kurstermin

Donnerstag 20.30 – 21.30 Uhr

Kursgebühr

198 Euro (inkl. 19 % Mwst.), Frühzahler bis 28.03.2024: 185 Euro (inkl. 19 % Mwst.)
oder
3 x 66 Euro (inkl. 19 % Mwst.)

Waffen (Säbel)

Fortgeschrittenenkurs

Vorkenntnisse

Die ganze Form des authentischen Yang-Stils

Nur als Ergänzungskurs buchbar!


Kursdauer

12 Unterrichtsstunden

Kurszeitraum

17.04.2024 – 10.07.2024

Kurstermin

Mittwoch 20.30 – 21.30 Uhr

Kursgebühr

215 Euro (inkl. 19 % Mwst.), Frühzahler bis 28.03.2024: 200 Euro (inkl. 19 % Mwst.)
oder
3 x 72 Euro (inkl. 19 % Mwst.)

Schwert für Anfänger

Vorkenntnisse

Ganze Form

Nur als Ergänzungskurs buchbar 


Kursdauer

10 Unterrichtsstunden

Kurszeitraum

18.01.2024. – 21.03.2024

Kurstermin

Donnerstag 18.00 – 19.00 Uhr

Kursgebühr

165 Euro (inkl. 19 % Mwst.), Frühzahler bis 28.12.2023: 155 Euro (inkl. 19 % Mwst.)
oder
2 x 82,50 Euro (inkl. 19 % Mwst.)

 

Schwert Zentrum und Fighting Form

Vorkenntnisse

Schwert-Yin-Yang-Form

Nur als Ergänzungskurs buchbar 


Kursdauer

10 Unterrichtsstunden

Kurszeitraum

18.01.2024. – 21.03.2024

Kurstermin

Donnerstag 18.00 – 19.00 Uhr

Kursgebühr

165 Euro (inkl. 19 % Mwst.), Frühzahler bis 28.12.2023: 155 Euro (inkl. 19 % Mwst.)
oder
2 x 82,50 Euro (inkl. 19 % Mwst.)

 

Waffen

Fortgeschrittenenkurs

Vorkenntnisse

Die ganze Form des authentischen Yang-Stils

Nur als Ergänzungskurs buchbar!


Kursdauer

10 Unterrichtsstunden

Kurszeitraum

17.01.2024 – 20.03.2024

Kurstermin

Mittwoch 20.30 – 21.30 Uhr

Kursgebühr

165 Euro (inkl. 19 % Mwst.), Frühzahler bis 28.12.2023: 155 Euro (inkl. 19 % Mwst.)
oder
2 x 82,50 Euro (inkl. 19 % Mwst.)

 

2 Kurse im Paket:
›Energetische Yin-Yang-Form und Armspirale‹
& ›Fa Jin – Anwendungen der Tai-Chi-Form‹

Im 2. Trimester 2024 

Kursgebühr

430 Euro (inkl. 19 % Mwst.), Frühzahler bis 28.03.2024: 415 Euro (inkl. 19 % Mwst.)
oder
3 x 144 Euro (inkl. 19 % Mwst.)

 

2 Kurse im Paket:

›Energetische Yin-Yang-Form und Armspirale‹
& ›Waffen (Säbel)‹

Im 2. Trimester 2024 

Kursgebühr

430 Euro (inkl. 19 % Mwst.), Frühzahler bis 28.03.2024: 415 Euro (inkl. 19 % Mwst.)
oder
3 x 144 Euro (inkl. 19 % Mwst.)

 

3 Kurse im Paket:
›Energetische Yin-Yang-Form und Armspirale‹
& ›Fa Jin – Anwendungen der Tai-Chi-Form‹
& ›Waffen (Säbel)‹

Im 2. Trimester 2024 

Kursgebühr

550 Euro (inkl. 19 % Mwst.), Frühzahler bis 28.03.2024: 530 Euro (inkl. 19 % Mwst.)
oder
3 x 183 Euro (inkl. 19 % Mwst.)

 

2 Kurse im Paket:
›Yin Yang in den Füßen 1‹ & ›Schwertform‹

Im 2. Trimester 2024 

Kursgebühr

420 Euro (inkl. 19 % Mwst.), Frühzahler bis 28.03.2024: 420 Euro (inkl. 19 % Mwst.)
oder
3 x 140 Euro (inkl. 19 % Mwst.)

 

2 Kurse im Paket:
›Yin Yang in den Füßen 2 und 3‹
& ›Schwert Zentrum und Fighting Form‹

Im 2. Trimester 2024 

Kursgebühr

390 Euro (inkl. 19 % Mwst.), Frühzahler bis 28.03.2024: 380 Euro (inkl. 19 % Mwst.)
oder
3 x 130 Euro (inkl. 19 % Mwst.)

 

Lesen Sie weiter

  • Waffen

    Waffen

    Die Dinge sind dazu da, dass man sie benutzt, das Leben zu gewinnen, und nicht, dass man das Leben benutzt, um die Dinge zu gewinnen. (Laozi)