Intensivseminare

Die Intensivseminare enthalten Kursangebote, die das Angebot der ›normalen‹ Kurse erweitern.

Das Thema ist ›Qi‹: einmal in seiner Bedeutung als ›Atem‹ und zum anderen als ›innere Energie‹, die als Treibstoff der inneren Kraft die Bewegungen bei der Anwendung als Kampfkunst daran hindern, harte, äußere Kraft einzusetzen.


 

Fa Jin

›Fa Jin‹ bedeutet »Aussenden der Energie«, also: wie entwurzele und ›pushe‹ ich einen Übungspartner. Anwendung der Inneren Prinzipien und ihr Zusammenspiel beim Einsatz der Inneren Kraft. 

Stilübergreifende Teilnahme möglich.

Voraussetzung

Lange Form
(Ggf. Rücksprache mit uns)


Um konzentrierter lernen zu können, werden ab 2024 die beiden Kurse Meisterschule und die beiden Kurse Fa Jin an denselben Wochenenden angeboten und können somit auch im Paket gebucht werden – und natürlich auch, um Zeit und Kosten der Anreise zu sparen.

Sonntags finden zwei Halbtageskurse ›Meisterschule‹ statt, samstags zwei Tageskurse ›Fa Jin‹.


Der ursprünglich angekündigte Termin am 23.03.2024 muss leider ausfallen.


 

Fa Jin 2024

Nur als Präsenzkurs

Lehrer

Meister Frieder Anders

Kursdauer

5 Unterrichtsstunden

Kurstermin

Samstag, 26. Oktober 2024

Kurszeiten

11.00 – 13.30 Uhr und 15.30 – 18.00 Uhr

Kursgebühr (pro Kurs)

200 Euro
Frühzahlerpreis bis 20.09.2024: 190 Euro

Anmeldung bis 30. September 2024

nächste Einstiegsmöglichkeit: 26. Oktober 2024
zur Anmeldung

Preis: 200 €/Frühz. 9.9.24: 190 €

Paket Meisterschule und Fa Jin

Kursdauer

Insg. 8,5 Unterrichtsstunden

Kurstermine

Samstag/Sonntag, 26./27. Oktober 2024

Kurszeiten

Fa Jin: 11.00 – 13.30 Uhr und 15.30 – 18.00 Uhr, Samstag
Meisterschule: 10.00 – 13.30 Uhr, Sonntag

Kursgebühr (1 Termin Fa Jin + 1 Termin Meisterschule)

320 Euro
Frühzahler bis 09.09.2024: 310 Euro

nächste Einstiegsmöglichkeit: 26. Oktober 2024
zur Anmeldung

Preis: 320 €, Frühz b 9.9.24: 310 €

Haus Ebersberg 2024

17. bis 20. Mai 2024 (Pfingsten) in Bad Zwesten

  • Intensiv-Seminar für Tai-Chi-Kursleiter/innen, Lehrer/innen und besonders Interessierte
  • Atemtyp-Tai-Chi und Atemtyp-Qigong mit Meister Frieder Anders, Meister Dardo Lessmann und Sibel Cirsi, Meisterschülerin
  • Zen-Meditation mit Tai-Chi-Meister Klaus Vorpahl, autorisierter Zen-Lehrer

Das Intensivseminar ist ab 2024 nicht mehr Bestandteil der Ausbildungskurse – die Teilnahme ist optional.

Das Haus Ebersberg – »Zauberberg und Kleinod«. Ein im Jugendstil liebevoll restauriertes Kulturdenkmal am Rande des Nationalparks Kellerwald Edersee. Inmitten eines 15 000 m² großen Parks mit altem Baumbestand bietet es Ruhe, Erholung, Wohlgefühl und Inspiration.

Kursübersicht & Kosten

Thema Form: Yin und Yang

Wie banal! Das wissen wir doch alle … Wissen ja, aber umsetzen?

Was bedeutet Yin und Yang in der Form? Wie geschieht der Wechsel (Wandel) von einem zum anderen? Wie sieht es aus beim Einsatz der inneren Kraft? Yang entsteht aus Yin, ohne Pause, die einen neuen Ansatz der Yang-Bewegung erfordert und damit die Einheit von beiden bricht. Oder anders gesagt: Innere Kraft entsteht nur, wenn die Yang-Bewegung aus der Yin-Bewegung entsteht, diese transformiert.

Auch die Anwendungen der Form und LTQ stehen unter diesem Thema.


Lebenstorqigong

Das Zusammenwirken von Beinspiralen, Armspiralen aus d›em Schaukeln‹ um das Lebenstor Ming Men in der Lendenwirbelsäule herum lässt den wahren Atem und die Innere Kraft entstehen.

Diesmal liegt der Akzent auf dem Wechsel zwischen Yin und Yang.


Abendveranstaltungen

Vorträge 

Freitag, 17. Mai 2024, 20.00–22.00 Uhr

Die ›Tai-Chi-Klassiker‹, Theorie und Praxis (Teil 1)

Theorie Dr. Rainald Simon, Praxis Frieder Anders

Die ›Tai-Chi-Klassiker‹ oder ›Klassische Tai-Chi-Texte‹ entstanden im frühen 19. Jh., als Tai Chi als bislang namenlose Kampfkunst den Namen ›Tai Chi Chuan‹ annahm und berühmt wurde. Hier geht es um die drei Haupttexte. Die Autorschaft zweier Texte ist gesichert.

In diesen Texten werden die Grundprinzipien des Taijquan beschrieben. Sie entstanden aus dem Wissen der Meister, die über innere Kraft verfügten, sind also keine direkten Anleitungen und Erläuterungen für die Praxis. Deswegen ist ihr Verständnis von den Tai-Chi-Fähigkeiten des Übersetzers und Interpreten abhängig: wer kocht, deutet das Kochbuch nach seinem Gusto, die Ergebnisse sind verschieden.

Dr. Simon, bekannter Sinologe und Übersetzer chinesischer Klassiker, wird den Text wörtlich übersetzen und erläutern, und Frieder Anders wird zu zeigen versuchen, wie die Texte in unserem Tai-Chi-Verständnis Sinn ergeben.


Samstag, 18. Mai 2024, 20:00–22:00 Uhr

Die ›Tai-Chi-Klassiker‹, Theorie und Praxis (Teil 2)

Theorie Dr. Rainald Simon, Praxis Frieder Anders


Ablauf

(Bitte Waffen mitbringen.) 

Freitag, 17. Mai 2024

Anreise
16.00–17.15 Uhr: Form
17.30–18.30 Uhr: Anwendungen der Form
19.00 Uhr: Abendessen
20.00 Uhr: Abendveranstaltung

Samstag, 18. Mai 2024

07.15 Uhr: Zen-Meditation mit Klaus Vorpahl
08.00 Uhr: Frühstück
09.00–09.20 Uhr: LebenstorQigong
09.20–10.45 Uhr: Form und Anwendungen der Form
10.50–12.00 Uhr: Stock
12.30 Uhr: Mittagessen
15.30–15.50 Uhr: Lebenstor Qigong
15.50–17.15 Form und Anwendungen
17.30–18.30 Uhr: Übungsstunde Waffen
19.00 Uhr: Abendessen
20.00 Uhr: Abendveranstaltung

Sonntag, 19. Mai 2024

07.15 Uhr: Zen-Meditation mit Klaus Vorpahl
08.00 Uhr: Frühstück
09.00–9.20 Uhr: LebenstorQigong
09.20–10.45 Uhr: Form und Anwendungen der Form
10.50–12.00 Uhr: Stock
12.30 Uhr: Mittagessen
15.30–15.50 Uhr: Lebenstor Qigong
15.50–17.15 Form und Anwendungen der Form
17.30–18.30 Uhr: Übungsstunde Waffen
19.00 Uhr: Abendessen

Montag, 20. Mai 2024

07:15 Uhr: Zen-Meditation mit Klaus Vorpahl
08:00 Uhr: Frühstück
09.00–9.20 Uhr: LebenstorQigong
09.20–10.45 Uhr: Form und Anwendungen der Form
10.50–12.00 Uhr: Stock
12.00: Abschluss
12.30 Uhr: Mittagessen
Abreise

Änderungen vorbehalten!


Kursgebühr 

Insgesamt 6 Übungseinheiten à 3 Std. (18 Std.) plus 4 Std. Abendveranstaltungen

Kursgebühr ohne Hotelkosten, ohne An- und Abreisekosten)

460 Euro
Frühzahlerpreis bis 29.02.2024: 420 Euro

nächste Einstiegsmöglichkeit: 17. Mai 2024
zur Anmeldung

Preis: o Unterk & Verpfl: 460 €/Frühz b 29.2.24: 420 €

   

»Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah«
(nach Goethe)

Wahrer Atem in Tai Chi und Qigong

in der Taiji Akademie, Frankfurt

Für Einsteiger und Fortgeschrittene

30. Mai (Fronleichnam) bis 2. Juni 2024


Dieses Jahr gehen wir nicht ins Elsass, sondern bieten Tai-Chi- und Qigong-Kurse in der Taiji Akademie an. Der Reiz der Fremde wird für in Frankfurt und der Rhein-Main-Region Ansässige durch die Möglichkeit ersetzt, das Seminar täglich von zu Hause aus besuchen zu können. Und für die, die anreisen, steht das 4-Sterne-Hotel Best Western Friedberger Warte in der Nähe mit Sonderkonditionen für unsere Kursteilnehmer/innen zur Verfügung.


Unser Thema: Wahrer Atem

Atmung hat einen Doppelcharakter, einerseits geht sie von selbst und andererseits kann sie willkürlich gesteuert werden.

Als autonome Grundfunktion des menschlichen Körpers versorgt die Atmung, wie von selbst, Muskeln, Organe und jede einzelne Zelle mit frischem Sauerstoff. Es atmet uns. Jede Nacht im Schlaf lassen wir den Atem ›in Ruhe‹. Das ist der Ruheatem.

Die andere Seite des Atmens gehorcht der bewussten Steuerung durch den Atmenden: Atemtechniken, Atemmethoden, Atemübungen – alle unterliegen dem Willen, durch ›Machen‹ etwas zu erreichen, nämlich eine bessere körperlich-seelische Verfasstheit, bis hin zu körperlichen Höchstleistungen. Dann wird der Atem zum Leistungsatem.

Das Einzigartige an Atemtyp-Tai-Chi und Atemtyp-Qigong ist die Verwandlung von Ruheatem in (eine andere Form von) Leistungsatem, immer initiiert durch Haltung und Bewegung des Körpers. Dieser ›Wahre Atem‹, wie er im alten China genannt wurde, berücksichtigt den Doppelcharakter der Atmung: Aus dem passiven ›es atmet mich‹ entwickeln Geist und Wille einen aktiven Leistungsatem, wie er durch ein rein mechanisches Steuern des ›Atemapparats‹ nicht erreicht werden kann.


Die Kurse

Das in den letzten zwei Jahrzehnten in der Taiji Akademie entwickelte Atemtyp-Tai-Chi und Atemtyp-Qigong berücksichtigt zunächst die aufrechte Körperhaltung, die durch den individuellen Atemtyp unterschiedlich geprägt wird. Aber wie geht die Atmung selbst? Im Liegen, im Sitzen, im Stehen und in Bewegung? Dazu bieten wir 3 Kurse an, in denen das Atmen im eigenen Atemtyp erfahren werden kann, gleichermaßen für Teilnehmer/innen mit und ohne Vorkenntnisse in Tai Chi und Qigong.

Alle Kurse berücksichtigen den individuellen Atemtyp.

Teilnahme online (Zoom) möglich (Einwahldaten werden vor Kursbeginn mitgeteilt).

Ermäßigung auf den zweiten belegten Kurs

Die Qualität von Tai Chi und Qigong wird von Meister Frieder Anders, dem Gründer und Leiter der ältesten Taiji-Schule Deutschlands und seinen Mitarbeiter/innen, garantiert.


Zusätzlich bieten wir von Donnerstag bis Samstag kostenfrei eine abendliche Zen-Meditation mit dem autorisierten Zen-Lehrer und Tai-Chi-Meister Klaus Vorpahl an. (Änderungen vorbehalten.)

TA 24.1 (kombinierbar mit TA 24.2)

2ways2breathe

Welcher Atemtyp sind Sie: Einatmer oder Ausatmer? Erfahren Sie es hier!

Wenn Sie Einatmer sind, gewinnen Sie Ihre Energie aus dem Einatmen.

Sind Sie Ausatmer, schöpfen Sie Ihre Kraft aus dem Ausatmen.

Der Atemtyp entscheidet sich im Moment der Geburt (entscheidend sind Sonne und Mond, nicht die Sterne). Folgt man seinem Atemtyp, wird das Leben leichter: mehr Kraft, mehr Ausdauer, mehr Gelassenheit.

Übungen im Liegen, Sitzen und im Stehen (Atemtyp-Qigong), die leicht in den Alltag integriert werden können. Das Besondere: Die Verbindung mit dem Atemtyp, der außer seiner individuellen Art des Atmens auch den Beckenboden unterschiedlich aktiviert.

Leitung

Meister Frieder Anders und Mitarbeiter/innen

Anmeldeschluss

13. Mai 2024

Vorkenntnisse

Keine

Kurszeitraum

Donnerstag, 30.05.2024, 16.00 Uhr bis Sonntag, 02.06.2024, 10.00 Uhr

Kursdauer

6 Unterrichtseinheiten à 50 Minuten

Kursgebühr

160 Euro
Frühzahlerpreis bis 30. April 2024: 150 Euro
(alle Preise inkl. 19 % MwSt.)

nächste Einstiegsmöglichkeit: 30. Mai 2024
zur Anmeldung

Preis: 160 €/Frühz. 30.4.24: 150 €

TA 24.2 (kombinierbar mit TA 24.1)

Einführung in die Tai-Chi-Form 

Es wird der Beginn der Tai-Chi-Form unterrichtet. Eine gute Gelegenheit, die Wirkungen von Tai Chi intensiv zu erfahren. Hier, beim Erlernen der Form, wird der Atem ganz sich selbst überlassen, weil er durch die atemtypspezifische Körperhaltung sich allmählich ›richtig‹ einstellt.

Leitung: Rainer Weffer, Meisterschüler, Elisabeth Wächter-Schäper, Tai-Chi-Lehrerin

Anmeldeschluss

13. Mai 2024

Vorkenntnisse

Keine

Kurszeitraum

Donnerstag, 30.05.2024, 17.00 Uhr bis Sonntag, 02.06.2024, 10.50 Uhr

Kursdauer

6 Unterrichtseinheiten à 50 Minuten

Kursgebühr

125 Euro
Frühzahlerpreis bis 30. April 2024: 115 Euro
(alle Preise inkl. 19 % MwSt.)

nächste Einstiegsmöglichkeit: 30. Mai 2024
zur Anmeldung

Preis: 160 €/Frühz. 30.4.24: 150 €

TA 24.3 (kombinierbar mit TA 24.1)

Happy Qi – Atmen in der Tai-Chi-Form

In diesem Kurs geht es um die Atmung in der Tai-Chi-Form. Auf der Basis der Energetischen Yin-Yang-Form (deren Grundlagen den Teilnehmern vermittelt werden) atmen die Einatmer in den Yin-Phasen intensiv ein und lassen den Atem in den Yang-Phasen passiv entweichen. Umgekehrt bei den Ausatmern: Sie atmen in den Yang-Phasen aktiv aus und lassen den Einatem in den Yin-Phasen von selbst kommen. Das Ergebnis ist Happy Qi: Körper und Geist werden leicht, frei und stark!

Denn Qi hat zwei Bedeutungen: Lebensenergie und Atem, beide hängen untrennbar zusammen. Wahrer Atem ist gleichzeitig anregend und entspannend, meditativ und aktiv.

Leitung Meister Frieder Anders und Mitarbeiter/innen

Anmeldeschluss

13. Mai 2024

Vorkenntnisse

Tai Chi, stilübergreifend

Kurszeitraum

Donnerstag, 30.05.2024, 18.00 Uhr bis Sonntag, 02.06.2024, 12.50 Uhr

Kursdauer

6 Unterrichtseinheiten à 50 Minuten

Kursgebühr

160 Euro
Frühzahlerpreis bis 30. April 2024: 150 Euro
(alle Preise inkl. 19 % MwSt.)

nächste Einstiegsmöglichkeit: 30. Mai 2024
zur Anmeldung

Preis: 160 €/Frühz. 30.4.24: 150 €

Pakete

Paket: TA 24.1 und TA 24.2 zusammen

270 Euro
Frühzahlerpreis bis 30. April 2024: 255 Euro
(Alle Preise inkl. 19 % MwSt.)

nächste Einstiegsmöglichkeit: 30. Mai 2024
zur Anmeldung

Preis: 160 €/Frühz. 30.4.24: 150 €

Paket: TA 24.1 und TA 24.3 zusammen

300 Euro
Frühzahlerpreis bis 30. April 2024: 290 Euro
(Alle Preise inkl. 19 % MwSt.)

nächste Einstiegsmöglichkeit: 30. Mai 2024
zur Anmeldung

Preis: 160 €/Frühz. 30.4.24: 150 €

Programm Intensivseminar ›Wahrer Atem in Tai Chi und Qigong‹

Lesen Sie weiter

  • Auswärtige Kurse

    Auswärtige Kurse

    Wer sich zu sehr der Muße hingibt, der kommt auf dumme Gedanken. Wer zu beschäftigt ist, der verliert seinen wahren Charakter.