logotao4me


Crowdfunding für tao4me, Taiji Akademie Online

Selbstständig aus der Ferne: Taiji online


Die ›Taiji Akademie Online‹ geht im Herbst an den Start.

2021 haben wir die ganze Form im Yang-Familienstil in Lehrvideos aufgenommen, eine für den Atemtyp Einatmer und eine für den Atemtyp Ausatmer.

Alle 81 Bewegungsformen werden aus zwei Perspektiven gezeigt, sprachlich angeleitet durch Text aus dem Off. Dazu gibt es in den meisten Videos zusätzliche ›Erklärvideos‹ mit Meister Frieder Anders, die auf Einzelheiten und Besonderheiten hinweisen. Jede Fassung hat eine ungefähre Lange von 150 Minuten und ist in 24 Videos eingeteilt, die monatlich abonniert werden können. Aber auch in vier größeren Abschnitten oder auch als Ganzes können die Lehrvideos erworben werden.

Unsere E-Learning-Angeboten auf tao4me ermöglichen es, ohne starre Kurstermine selbstbestimmt Taiji zu erlernen. Dabei gibt es drei Möglichkeiten: ganz unabhängig mit unseren Lehrvideos (Taiji alleine zu Hause), mit vereinzeltem Online-Einzelunterricht (E-Learning) oder als Online-Teilnehmer der Präsenzkurse (Blended Learning). 

Auf der Crowdfunding-Plattform ›Startnext – Mutige gestalten die Zukunft‹ (https://www.startnext.com/tao4me) werden wir Mitte August das Video-Projekt einstellen und hoffen, darüber Mittel generieren zu können, die uns die Weiterführung der Arbeit ermöglichen. (In Planung sind die Vertiefungsstufen der Form und LebenstorQigong®, sowie alles auch fremdsprachlich, zunächst in Englisch, darzustellen).

Hier ein erster Eindruck: unser Pitch-Video.

Aktuelles